GESICHTSPFLEGE

peelkawDAS KAVITATIONSPEELING – SCHMERZLOSE REINIGUNG MIT DEM ULTRASCHALL

Das Kavitationspeeling ist eine Hautreinigung mithilfe einer Ultraschall-Vibration, die um eine Mikromassage bereichert ist, die den Mikroblutkreislauf verbessert, den Sauerstoffgehalt in Zellen sowie die Durchdringung von aktiven Substanzen in die Haut hinein steigert.

Es ermöglicht, die übermäßige Menge von Sebum in Poren und Haarbalgen zu beseitigen, Mitesser, Komedonen und Bakterien loszuwerden. Es glättet und feuchtet die Haut an, es regt die natürliche Hydratation an und weicht die Oberhaupt auf. Es wirkt beruhigend und regenerierend auf die Haut.

Kavitation ist eine Erscheinung, die dann auftritt, wenn man die feuchte Haut mit Ultraschallwellen behandelt. Es bilden sich dann mikroskopische Gasbläschen, es folgt eine starke Druckänderung und eine Reihe von Prozessen, deren Ergebnis ein Abbau von toten Zellen der Hornschicht der Oberhaupt ist.

Zur Behandlung benutzt man ein Apparat, der Ultraschallwellen erzeugt, der mit einer Spatel zulaufen ist, die man über die mit dem Wasser angefeuchtete Haut verschiebt. Die Erscheinung der Kavitation ist anders „kaltes Wasserkochen“ genannt. Das Kavitationspeeling reinigt schmerzlos und genau die Haut, es sterilisiert sie zusätzlich, und wie man nicht seit gestern weiß, sind gerade die Bakterien die Hauptursache der Pickel.

Das Ergebnis ist überraschend – die Haut ist weich, aufgehellt und hat keine Reizungen. Die Behandlung ist mit Anwendung von Feuchtigkeitsampulle beendet. Wir können uns damit begnügen, aber es ist besser, den Anregungszustand der Haut zu benutzen und sie dem Einfluss von zusätzlichen Behandlungen auszusetzen. Die Ultraschallwellen finden nämlich die Anwendung u.a. bei der Aufhellung von Verfärbungen, bei der Hautregeneration und bei der Faltenabflachung.

Ergebnisse der Behandlung:

  • Beseitigt die Verfärbungen der Oberhaut
  • Beseitigt die Kontamination der Haut
  • Reinigt schmerzlos und genau die Gesichts-, Hals- und Dekoletteehaut
  • Beseitigt die toten Zellen der Haut
  • Beseitigt die übermäßige Menge vom Talg, Bakterien und toxischen Substanzen in Poren
  • Regeneriert die Haut und Gesichtsmuskeln
  • Beschleunigt den Mikroblutkreislauf
  • Hilft bei der Behandlung von Akne durch ihre sterilisierende Wirkung
  • Feucht tief durch die Mikromassage an
  • Verbessert den Ionenaustausch, verstärkt die Kollagen-, Elastin-, und Hyaluronsäureherstellung
  • Verbessert die Narbenstruktur
  • Lässt die außerordentlich verjüngte, erfrischte und regenerierte Haut hinter

Gegenanzeige zur Behandlung:

  • Fieberzustände
  • Hartnäckige Migränen
  • Schwangerschaft
  • Kreislaufinsuffizienz
  • Herzschrittmacher
  • Einige Hautallergien und Hautkrankheiten

SONOPHORESE – Wellen, die ermöglichen, die Substanzen, die schlecht Oberhautbarierren durchdringen, in die Haut einzuführen, diese sind u.a. Verbindungen, die tief hineindringen sollen, um wirken zu können.

Einfluss der Ultraschallwelle auf die Haut:

  • Vergrößert die Durchlässigkeit der Zellhauten, was ermöglicht, aktive Substanzen tief in die Haut einzuführen, die in kosmetischen Präparaten enthalten sind
  • Vergrößert auf sichtbare Art und Weise die Effektivität der kosmetischen Behandlungen
  • Hilft, die Blutgefäße zu verstärken
  • Regt die Regeneration des geschädigten Gewebes, was die Glättung der Narben beschleunigt
  • Beseitigt die Falten und verhindert ihre Entstehung
  • Beseitigt die dunklen Augenränder und Ringe unter den Augen, was den Blut-, und Lymphekreislauf verbessert
  • Baut die Fettmoleküle ab, was die Effektivität der Anti-Cellulitis-Behandlungen sowie der straffenden Behandlungen verbessert
  • Glättet und feuchtet die Haut an

Gegenanzeige zur Behandlung:

  • Herzkrankheiten
  • Magen-, Darm-, Leber- und Bauchspeicheldrüsekrankheiten
  • Patient nach dem ernsten Eingriff innerhalb der letzten Jahren
  • Asthma
  • Erkältung, Grippe oder Magenverstimmung
  • Schwangerschaft.

 

DIAMANT MIKRODERMABRASION

 

mikrodermabrazja_de_lux_line-300x300

Bei der Mikrodermabrasion handelt es sich um eine kontrollierte, mechanische Abtragung der oberen Hautschichten. Diese Methode besteht darin, das die Oberhaut mithilfe einem speziellen Gerät, das mit einem Reibungskopf mit kleinen Kristallen aus natürlichem Diamanten ausgestattet ist, entfernt bzw. abgerieben wird . Durch eine angemessene Entfernung der oberen Hautschichten kommt es in der Keimschicht zu einer intensivierten Entstehung bzw. Bildung von neuen, vollwertigen Zellen. Sie verlagern sich nach oben und die beschädigte bzw. abgestorbene Zellen werden durch die neue ersetzt. Das Abschuppen erfolgt almähnlich. Deshalb besteht weder eine Gefahr des zu tiefen oder nicht gleichmäßigen Abschuppen noch eine Gefahr der Entstehung der Narben. Das Gerät verbessert im Effekt die Hautfunktionierung durch die Verwendung der neusten Technologien, die alle erforderliche europäische Normen erfüllen. Die kontrollierte Mikrodermabrasion ist eine moderne Technik, die mithilfe eines sanften Peeling hilft, spezifische Hautprobleme loszuwerden.

Diamant Mikrodermabrasion ist eine sichere, nicht invasive, schmerzlose und keine Allergien erregende Behandlung, so wie es bei anderen Peeling-Methoden vorkommt. Die Behandlung wirkt regenerativ auf die Haut und verjüngt sie.

Vorteile der Mikrodermabrasion

  • sichere, kontrollierte Tiefe der Abtragung
  • Anregung der Produktion des Kollagens und Elastins
  • Es gibt keine Altersbeschränkungen
  • Die Behandlung ist schmerzlos
  • Möglichkeit der häufigen Wiederholung der Behandlung
  • Alternative für Personen, die ein chemisches Peeling nicht vertragen
  • Man kann die kleinen Falten, Verletzungen und Verunreinigungen
  • Zellerneuerung
  • gründliche Hautregeneration
  • Reduktion der Verhornung, Trockenheit und Verletzungen nach dem Sonnenbad
  • Beschleunigung des Blut- und Lymphkreislaufes
  • Erhöhung der Aufnahme von Kosmetika – genährte und befeuchte Haut
  • Verstärkung der Schutztätigkeiten der Haut

Anweisungen für die Mikrodermabrasion

  • gewöhnliche Akne (Acne vulgaris) – Acne papulo-pustulosa, acne comedonica
  • Aknenarben
  • Seborrhöe
  • vergrößerte Poren
  • Komedo bzw. Mitesser, Hautgrieß
  • Narben
  • Verfärbungen
  • Reinigung von Akne-Haut und der gemischten Haut
  • Raue Hornoberhaut
  • Dehnungsstreifen
  • Cellulite
  • Schlaffheit der Haut
  • Lichen pilaris (deutsch Hornknötchenflechte)

Gegenanzeigen für die Mikrodermabrasion

  • entzündete Stelle auf der Haut
  • Acne rosacea (Rosazea, „Kupferrose“), Acne phlegmonosa
  • Schuppenflechte, Keloid
  • Gering vaskularisierte Haut
  • Hautinfektionen (z.B. Viruswarzen, aktiver Herpes, Pilzinfektionen)
  • Hautkrebs, Fibrom, Muttermale
  • chirurgische Eingriffe im Gesichtsbereich (binnen zwei Monate)
  • Permanentes Make-up, Tätowierung (auf der Stelle der geplanten Behandlung)

Vorbereitung zu der Behandlung
Fünf Tage vor der geplanten Behandlung der Mikrodermabrasion soll man vermeiden:

  • chemische Enthaarungsmittel in Form von Creme
  • Elektrolyse , Haarentfernung mit Wachs
  • rauen Schwamm, Gesichtsbürsten
  • Peeling-Gel und Peeling-Creme

Verlauf der Behandlung:

Während der Behandlung wird ein spezieller Diamant- Reibungskopf mit einem Loch an die Haut angelegt, der sich auf der ganzen abgeschuppten Oberfläche bewegt. Die Oberfläche des Reibungskopfes am Haut (auf der Seite der Haut) ist mit kleinen Kristallen aus natürlichem Diamanten bedeckt, und die Entfernung der oberen Hautschichten wird durch die Abriebwirkung des Diamanten und durch das Einsaugen der Haut mithilfe einer Pumpe , mit der das Gerät ausgestattet ist, erreicht. Die Behandlung dauert ca. 20-25 Minuten, und es besteht die Möglichkeit, dass der Abrieb von 3 bis 5 Mal auf der ganzen behandelten Oberfläche durchgeführt wird. Die Behandlung ist eigentlich schmerzlos, am Anfang ist ein sanftes Einsaugen und dann Massieren und leichte Abrieb der Haut zu spüren.

Ergebnisse der Behandlung:

  • Entfernt die abgestorbene Oberhaut
  • Verflacht tiefe und kleine Falten
  • Verbesserung die Gesichtskontur
  • Reduzierung von sogenannten dunklen Augenringe
  • Das Aufhellen der Gesichtsfarbe und die Haut wird genährt
  • Revitalisierung und Regeneration der Hautzellen
  • Verbesserung der Elastizität und Spannung der Haut
  • Vorbereitung der Haut für weitere kosmetische Behandlungen

Regelmäßig wiederholte Mikrodermabrasion macht die Haut elastisch und hat einen rückfettenden Einfluss. Die Verbesserung erfolgt nicht nur im Bereich der Oberhaut, deren Oberfläche nach der Entfernung der abgestorbenen Schichten wieder glatt wird und ein strahlendes Aussehen bekommt (verliert die graue, glanzlose Hautfarbe), aber auch in der Dermis, wo es zu der Anregung der Produktion von Kollagen- und Elastinfaden kommt. Bei der Microdermabrasion kann Gesicht, Hals und Dekolletee, aber auch den ganzen Körper behandelt werden.

Empfohlene Behandlungsserie:

  • Verjüngungs-Behandlungen sind es ca. 5 Behandlungen im zeitlichen Abstand von 7-10 Tagen
  • Bei Dehnungsstreifen und Narben sind es 5-10 Behandlungen in Abständen von 2 Wochen
  • Bei Akne sind es 3-4 Behandlungen in Abständen von 4 Wochen

Hautpflege nach der Behandlung, die man zu Hause selber macht:

  • Zwei Woche lang die Behandelten Stellen nicht in der Sonne und Solarium bräunen (Möglichkeit der Verfärbungen)
  • Das Baden im chlorhaltig Wasser 48 Stunden nach der Behandlung vermeiden
  • Am Tag wird es empfohlen, Creme mit Sonnenschutzfaktor (LSF 25 und höher)
  • Die Haut nicht reizen, z.B. durch Schrubben mit Schwamm

Die Behandlung der Microdermabrasion bedarf keinen Beschränkungen der Lebensaktivität, nur eine sehr empfindliche Haut kann darauf mit einer leichten Rötung reagieren, die nach ein paar Stunden nachlässt. Regelmäßig durchgeführte Behandlungen verursachen, dass die Haut ein jugendliches Aussehen bekommt und wird mehr strahlend. Mit jedem Besuch werden die Ergebnisse immer grösser, die Haut wird immer glatter, elastischer und leuchtend, und bekommt eine gesunde Hautfarbe.

Zapisz

Schreibe einen Kommentar